Dienstag, 17. Januar 2012

Java Konferenzen 2012

Auch heuer gibt es zum Thema Java wieder eine Menge Konferenzen. Wie jedes Jahr finden die meisten Konferenzen im Frühjahr (Februar - Juni) und im Herbst (Oktober - November) statt.

Folgende Termine und Preise konnte ich bisher ausfindig machen (Vermutungen in Grau):
CC-BY-NC-SA Gianfranco Chicco
  • Februar: Jfokus (13.-15.2. Stockholm, SEK 6.995 (~ € 790) für drei Tage), Spring I/O (16.-17.2. Madrid) 
  • März: TheServerSide Java Symposium (Las Vegas), EGJUG (9.-10.3. Kairo), EclipseCon (26.-29.3. Reston)
  • April:  JAX (17.-19.4. Mainz € 1.429 für die dreitägige Konferenz), JavaOne (4.-5.4. Tokyo, 10.500 ~ € 106; 17.-18.4. Moskau), Devoxx (18.-20.4. Paris, € 350 für die zweitägige Konferenz)
  • Mai: JavaOne (3.-4.5. Hyderabad, 4.500 Rupien ~ € 65 für die zweitägige Konferenz), Confess (7.-9.5. Leogang, € 300 für die dreitägige Konferenz), GeeCon (16.-18.5. Poznań, € 150 für die zweitägige Konferenz)
  • Juni: ÜberConf (19.-22.6. Denver), Jazoon (26.-28.6. Zürich, CHF 2.300 (~ € 1.900) für die dreitägige Konferenz), Google I/O (27.-29.6. San Francisco, $ 550 für 2 Tage Konferenz, $ 100 für das BootCamp)
  • Juli: JAX (9.-12.7. San Francisco, $ 1.395 für die viertägige Konferenz)
  • September: Google Developer Days (September - November, verschiedene Orte u.A. in Europa), JavaOne (30.9.-4.10. San Francisco, $ 1.795 für die fünftägige Konferenz)
  • Oktober: SpringOne 2GX (15.-18.10. Washington DC, € 1.525 für vier Tage), EclipseCon (23.-25.10. Ludwigsburg, € 750)
  • November: Apache Con (5.-8.11. Sinsheim, € 450 Early Bird Preis), W-JAX (5.-9.11. München, € 1.400 für die dreitägige Konferenz), Devoxx (12.-16.11. Antwerpen, € 450 für die dreitägige Konferenz)
Es zahlt sich also aus, neben dem Studium der angebotenen Tracks und Sessions auch preislich die Konferenzen zu vergleichen - warum nicht mal 2 Konferenzen um den in Summe halben Preis einer (nicht wirklich ergiebigeren) Konferenz besuchen.

Hier für den Überblick der aktuelle Konferenzkalender - freigegeben für alle, damit man ihn z.B. leicht in seinen eigenen Google Calendar oder Outlook (ICAL) einbinden kann. Ich werde ihn laufend aktuell halten...

P.S. Einen guten Überblick über viele Java Konferenzen findet man unter Lanyrd
web analytics